Jump to content
playm.de
energie1989

Der Controller - Erfahrungsberichte und Meinungen

Empfohlene Beiträge

Habe mir vorhin einen neuen kaufen müssen,weil die R2 Taste kaputt war. Ärgerlich,denn ich hab ihn aufgeschraubt und gesehen das wegen der Kippfunktion zwei dünne Plastikstifte als Lager dienen. Für japanische Hände wahrscheinlich haltbar,doch für europäische Handwerkerhände eine Sollbruchstelle. Nervt,weil ich somit sicher sein kann das die nach einiger Zeit wieder abbrechen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir vorhin einen neuen kaufen müssen,weil die R2 Taste kaputt war. Ärgerlich,denn ich hab ihn aufgeschraubt und gesehen das wegen der Kippfunktion zwei dünne Plastikstifte als Lager dienen. Für japanische Hände wahrscheinlich haltbar,doch für europäische Handwerkerhände eine Sollbruchstelle. Nervt,weil ich somit sicher sein kann das die nach einiger Zeit wieder abbrechen.

Und über die Garantiert wolltest es nicht laufen lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir vorhin einen neuen kaufen müssen,weil die R2 Taste kaputt war. Ärgerlich,denn ich hab ihn aufgeschraubt und gesehen das wegen der Kippfunktion zwei dünne Plastikstifte als Lager dienen. Für japanische Hände wahrscheinlich haltbar,doch für europäische Handwerkerhände eine Sollbruchstelle. Nervt,weil ich somit sicher sein kann das die nach einiger Zeit wieder abbrechen. 

 

Das ist mir Ende letzten Jahres nach 9 Monaten exzessiver Nutzung (immer im Wechsel) bei 2 Controllern innerhalb von 3-4 Tagen in folge passiert. Bei beiden die -vom Spieler aus- linke Haltenase der R2 Taste gebrochen.

 

Die Controller wurden mir jedoch beide unproblematisch und kostenfrei gegen neue getauscht obwohl ich bereits jeweils den Akku gegen solche mit doppelter Kapazität ausgetauscht (..und zu diesem zwecke gar die Kabel abgeschnitten und umgelötet..) hatte.

 

 

Mittlerweile gibt es allerdings seit geraumer Zeit sogar die R2 Tasten einzeln zu erwerben (Amazon, ebay , AliExpress) .

 

Bei den neueren Modelen (auch bei den beiden die ich Austauschalber bekam) ist das Problem allerdings ausgemerzt da es bei den frühen Pads weniger die Plastiknase an sich ist, als vielmehr die dort aufliegende Rückstellfeder welche bei jedem runterdrücken übers Plastik rieb und die Nase so Stück für Stück "durchsägte".

 

Diese Rückstellfeder liegt bei den neueren nicht mehr so eng an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

BTT :

Ansonsten bin ich mit der Griffigkeit des Controllers der PS4 sehr zufrieden. Lediglich störte mich ein wenig die Akkulaufzeit und der Halt auf den (innerhalb der Senkung) gewölbten Analogsticks.

 

Zu diesem Zweck habe ich seit nunmehr über einem Jahr in beiden Pads aluminium Analogsticks verbaut.

 

MHt5vyC.jpg

 

Die Akkus habe ich ebenfalls frühzeitig (sowohl bei den alten als auch bei den zwei neuen Pads) gegen solche aus dem Programm für Garmin-Navigationsgeräte getauscht und damit die doppelte Laufzeit von nunmehr 16-20 Stunden je Pad.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe den Original Controller im Einsatz. Bei dem die Gummibeschichtung etwas härter ist. Hatte bisher Null Probleme.

 

Übrigens war der die Entscheidung zwischen PS4 und One der Controller. Finde den von der PS4 sehr sehr gut. Man kann wirklich stundenlang damit gut spielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast peachSan

mich stört diese leuchte am controller doch sehr, zumal ich sie gespiegelt auf dem TV wiederfinde . was gibt es da für möglichkeiten ... kann man die einfach abkleben, gibts da was oder is die von nöten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Peach - du kannst die LightBar in den Einstellungen für den Controller doch dimmen^^ Falls du das noch nicht gemacht hast, kauf dir bei eBay einen speziellen Klebestreifen der OHNE Muster ist für die LightBar. Kostet so um die 3-4€ rum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast peachSan

oh klasse danke . das mit dem dimmen wusste ich noch nicht ... werd ich mal als erstes ausprobieren . nochmals danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem AKKU scheint aber nur marginal zu sein. Ich habe noch nichts bemerkt von dem Akku sparen^^

 

Aber das dimmen ist gut, wenn man wie Peach oder Ich einen TV mit Glossy Panel hat :) Meinen sieht man im TV gar nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand schon Erfahrungen mit dem neuem PlayStation 4 - DualShock 4 Wireless Controller 20th Anniversary Edition, grau gesammelt?

 

http://www.amazon.de/gp/product/B013C7L1QE?keywords=ps4%20controller&qid=1442568299&ref_=sr_1_3&s=videogames&sr=1-3

 

Wie ist das Feeling im Vergleich zu den anderen Controllern und den bekannten Problem (Schultertasten, Gummistick etc)? Fühlt er sich "hochwertiger" bzw. besser verarbeitet an? Oder sind gar schon altbekannte Probleme wieder aufgetaucht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×