Jump to content
playm.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Playstation

Project CARS 2 [PS4, Xbox One, PC]

10 = Perfekt / 1 = Miserabel  

6 Stimmen

  1. 1. Bewerte Project CARS 2!



Empfohlene Beiträge

6wdmxtl6.jpg


Titel: Project CARS 2
Publisher: Bandai Namco Entertainment
Entwicklerstudio: Slightly Mad Studios
Plattform: PlayStation 4, Xbox One, PC
Erscheinungstermin: 22.09.2017
Homepage: http://www.projectcarsgame.com/the-cars.html?lang=de
USK: Ab 0 Jahren freigegeben

 

Herstellerbeschreibung

 

Project CARS 2 ist die Weiterentwicklung des preisgekrönten ersten Teils und enthält die bekanntesten Autos, die unter den aufregendsten Bedingungen fahren und so das ultimative Fahrerlebnis bieten.

Erschaffen von Gamern, getestet von Weltklasse-Rennfahrern von Team SMS-R und als erste Wahl unter E-Sports-Profis fängt Project CARS 2 als schönstes, spannendstes und technisch fortschrittlichstes Rennspiel weltweit mit hohem Authenzitätsanspruch die Essenz echter Autorennen ein.

 

​Project CARS 2 - Trailer


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

:o :o :o

 

Es ist mittlerweile einfach nur noch abartig, was PCars 2 alles an Supreme-Motorsport auffährt. PCars 2 wird plattformübergreifend ALLES in Grund und Boden stampfen, das steht fest! Dagegen kommt NIX auch nur ansatzweise an. Bestes Rennspiel seit Jahren!  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anbei möchte ich meine eigens erstellte Controller-Settings (DS4) für diese wundervolle Rennsimulation mit euch teilen. Vielleicht "nutzen" sie dem einen oder anderen. ;)



Let it go

Steering Deadzone 0(!)
Steering Sensitivity 60(!)
Throttle Deadzone 0
Throttle Sensitivity 30
Brake Deadzone 0
Brake Sensitivity 75
Clutch Deadzone 10
Clutch Sensitivity 25
Speed Sensitivity 100(!!)
Damper Saturation 50
Controller Damping 0 (bei ausgesprochen reaktionsfreudigen/nervösen Boliden auch gerne 10 und mehr)
Controller Vibration 100
Minimum Shift Time 0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anbei möchte ich meine eigens erstellte Controller-Settings (DS4) für diese wundervolle Rennsimulation mit euch teilen. Vielleicht "nutzen" sie dem einen oder anderen. ;)

 

 

 

Let it go

 

Steering Deadzone 0(!)

Steering Sensitivity 60(!)

Throttle Deadzone 0

Throttle Sensitivity 30

Brake Deadzone 0

Brake Sensitivity 75

Clutch Deadzone 10

Clutch Sensitivity 25

Speed Sensitivity 100(!!)

Damper Saturation 50

Controller Damping 0

Controller Vibration 100

Minimum Shift Time 0

 

Ich dachte du fährst mit Lenkrad?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eher selten. Würde gerne öfters. Aber: Mal fehlt mir die Muße, den ganzen Krempel anzuschließen, zu konfigurieren, einzurichten etc., bei dem ich, der Bequemlichkeit halber (bin ein ziemlich fauler Hund), dann einfach zum ollen Knochen (Pad) greife, mal spielt mein dezent lädiertes Schultergelenk nicht zu 100% mit (alte "Kriegsverletzung" aus dem Vietnamkrieg ^^). Ist aber nicht weiter schlimm. Mir bereiten PC2, AC und Co. auch mit Pad enorm viel Freude. :D

 

Klar, rein von der Immersion her, geht nix über ein gutes Wheel (im Idealfall dann sogar in Kombination mit VR). Rein zeitentechnisch bin ich aber mit dem Pad (only DS4) beinahe genauso flott (manchmal sogar NOCH flotter) unterwegs wie mit dem Lenkrad. Übung macht den Meister. ^^  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eher selten. Würde gerne öfters. Aber: Mal fehlt mir die Muße, den ganzen Krempel anzuschließen, zu konfigurieren, einzurichten etc., bei dem ich, der Bequemlichkeit halber (bin ein ziemlich fauler Hund), dann einfach zum ollen Knochen (Pad) greife, mal spielt mein dezent lädiertes Schultergelenk nicht zu 100% mit (alte "Kriegsverletzung" aus dem Vietnamkrieg ^^). Ist aber nicht weiter schlimm. Mir bereiten PC2, AC und Co. auch mit Pad enorm viel Freude. :D

 

Klar, rein von der Immersion her, geht nix über ein gutes Wheel (im Idealfall dann sogar in Kombination mit VR). Rein zeitentechnisch bin ich aber mit dem Pad (only DS4) beinahe genauso flott (manchmal sogar NOCH flotter) unterwegs wie mit dem Lenkrad. Übung macht den Meister. ^^  

 

 

Worauf zockst du den PC2 auf der Ps4 Standart?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pro

 

Da soll es e halbwegs laufen laut Test zwar von den Texturen her immer noch ziemlich bitter aber nicht so schlimm wie auf der Standard Ps4 dort soll es dann doch ziemlich verwässert sein gegenüber der PC Fassung.

Aber geht ja auch um Spaß und das macht es sicherlich auch auf den Konsolen daher Have Fun und gib Gas^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lol, du bist bestimmt einer jener mobilen Hindernisse, die mitten im Rennbetrieb anhalten, um die Texturen mit der Lupe zu begaffen. :D

 

Aber ja, PC2 macht auch auf der Pro eine gute bis sehr gute Figur. Kann nicht klagen. Standard-PS4 - in einer ähnlichen Form - bestimmt auch. Wobei ich mich mit dieser Fassung noch nicht näher befasst habe. Lediglich die (aus Publisher-Sicht weniger relevante?) Xbone-Version scheint überdeutlich abzufallen: 30fps (und weniger), bei stets durchwachsener(rer) Optik, ist hier absolut keine Seltenheit. Hier mag dann tatsächlich kein richtiger Spiel- bzw. Fahrspass aufkommen. Oder doch?  :confused:

     

"Have Fun und gib Gas" 

 

Wird gemacht. Danke. ^^  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lol, du bist bestimmt einer jener mobilen Hindernisse, die mitten im Rennbetrieb anhalten, um die Texturen mit der Lupe zu begaffen. :D

 

Aber ja, PC2 macht auch auf der Pro eine gute bis sehr gute Figur. Kann nicht klagen. Standard-PS4 bestimmt auch, wobei ich mich mit dieser Fassung noch nicht näher befasst habe. Lediglich die (aus Publisher Sicht weniger relevante?) Xbone-Version scheint überdeutlich abzufallen: 30fps (und weniger), bei stets durchwachsener(rer) Optik, sind hier absolut keine Seltenheit. Hier mag dann tatsächlich kein richtiger Spiel- bzw. Fahrspass aufkommen.        

 

 

wie Moment warst nicht du der der sich erst über Forza lästerte wegen

fehlenden Partikel efekten? und nun auf einmal sind die Texturen egal ...ist ja mal interessant^^

 

dass schon vergessen?

 

Ghostface

Bei den ärmlichen Partikeleffekten wie sie Forza hat?? loooooool

Wie spektakulär (…not)! ^^

Wünsche aber dennoch viel Spass mit dem (08/15-)Machwerk 1f600.png

 

 

 

Ich bin generell kein Racer zocke es gelegentlich aber ja dann bitte mit Ultra settings immerhin nützt die beste Simulation nichts wenn es bei der Optik hapert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie Moment warst nicht du der der sich erst über Forza lästerte wegen

fehlenden Partikel efekten? und nun auf einmal sind die Texturen egal ...ist ja mal interessant^^

 

dass schon vergessen?

 

Ghostface

Bei den ärmlichen Partikeleffekten wie sie Forza hat?? loooooool

Wie spektakulär (…not)! ^^

Wünsche aber dennoch viel Spass mit dem (08/15-)Machwerk 1f600.png

 

 

 

Ich bin generell kein Racer zocke es gelegentlich aber ja dann bitte mit Ultra settings immerhin nützt die beste Simulation nichts wenn es bei der Optik hapert...

 

wie Moment warst nicht du der der sich erst über Forza lästerte wegen

fehlenden Partikel efekten? und nun auf einmal sind die Texturen egal ...ist ja mal interessant^^

 

dass schon vergessen?

 

Ghostface

Bei den ärmlichen Partikeleffekten wie sie Forza hat?? loooooool

Wie spektakulär (…not)! ^^

Wünsche aber dennoch viel Spass mit dem (08/15-)Machwerk 1f600.png

 

 

 

Ich bin generell kein Racer zocke es gelegentlich aber ja dann bitte mit Ultra settings immerhin nützt die beste Simulation nichts wenn es bei der Optik hapert...

 

Der Fokus einer echten Rennsimulation ist naturgemäß eher substantieller Natur. Vielleicht wärest du mit einem FM7 tatsächlich eher beraten. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Fokus einer echten Rennsimulation ist naturgemäß eher substantieller Natur. Vielleicht wärest du mit einem FM7 tatsächlich eher beraten. ;)

 

Ich hab beide zum Testen nur war es Lustig dass du mich wegen den Texturen quasi hinstellen möchtest als Gaffer bei Racing spielen aber im selben Moment dich über fehlende Partikel Effekte lustig machst...ich hoffe du merkst den Widerspruch!

 

So dass wars aber auch das Forum soll kein Fight Club werden wollte es nur mal kurz ansprechen weil es mich wanderte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dafür gibt es räderlose Cars und schwebende Fahrer in BugCars 2. Gut das die meisten dieser Bugs behoben sein dürften bis es für nen 20iger zu haben ist.

 

http://www.egmnow.com/articles/reviews/project-cars-2-review

Ja, leider haben sich ein paar Bugs eingeschlichen. Die "gravierendsten" davon werden aber bereits mit dem nächsten Patch, der anscheinend in wenigen Tagen erhältlich sein soll, behoben sein. Projects Cars 2 gehört, Bugs hin, Bugs her, aber bereits im jetzigen Build zum Besten seiner Zunft.  

 

 

Ich hab beide zum Testen nur war es Lustig dass du mich wegen den Texturen quasi hinstellen möchtest als Gaffer bei Racing spielen aber im selben Moment dich über fehlende Partikel Effekte lustig machst...ich hoffe du merkst den Widerspruch!

 

So dass wars aber auch das Forum soll kein Fight Club werden wollte es nur mal kurz ansprechen weil es mich wanderte!

 

Partikeleffekte lassen sich, im Gegensatz zu Texturen, aber auch ganz gut bei voller Fahrt bewundern. :P  

 

 

Edit: Falls es so rüber kam, als ob ich mich über deinen "ausgeprägten Grafikfetisch" lustig gemacht habe, dann möchte ich mich hiermit entschuldigen. Ich wollte dich nicht kränken. Und der Spruch mit dem mobilen Hinderniss war auch nicht sonderlich sensibel von mir. Hätte man vlt. auch anders formulieren können... ^^ 

 

Ich selbst, weiß zwar ebenfalls tolle Grafiken zu schätzen, doch denke ich eher pragmatisch. Wie ein Racer. Einer, der zwar sehr wohl Grafik- bzw.Technik-Benchmarks zu "schätzen" weiß, dann aber doch vorrangig die Zweckdienlichkeit in dieser sieht - wie eben bei gute Partikeleffekte.  :D

 

Meiner Meinung nach haben gute Partikeleffekte einen größeren Nutzwert als eine 8k-Auflösung und superduper Texturen zusammen (beides extrem rechenintensiv!). Deswegen gibt es für mich da auch keinen Widerspruch, wenn ich in einem Atemzug Grafikhuren auf den Arm nehme und gleichzeitig die ärmlichen Partikeleffekte eines Rennspieles (z.B. Forza) moniere, bzw. einen Seitenhieb in diese Richtung setze.

 

Sei es ob der Simulation/Darstellung von Reifenqualm, der Gischt von vorausfahrenden Fahrzeuge im Regen, dem Regen selbst, feinstem Nebel/Dunst, aufgewirbelten Dreck, Staub, oder etwa bei der Visualisierung eines drohenden Motorschadens, bei dem zunehmend Qualm aufsteigt; gute Partikeleffekte fügen sich quasi unmittelbar in das Gameplay ein. Zumindest sind sie ein Bestandteil davon. Gute Partikeleffekte geben unmittelbares Feedback. Sie gehören zu einer guten Sim einfach dazu. Schicke Texturen, sind...na....einfach nur schick. Sie bieten so gut wie keinen spielerischen Mehrwert.

 

Wollte dir eben nur nochmal geschwind die Sicht eines Racers nahe bringen bzw. eventuell entstandene Missverständnisse aus dem Weg räumen. 

 

Grüße 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×