Jump to content
playm.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast R123Rob

Netflix (Filme, Serien, Netflix Originale)

Empfohlene Beiträge

Gast R123Rob
Wer einen Netflix-Account sein Eigen nennt, sollte dieses über­di­men­si­o­nale Werk nicht verpassen!

 

Ansehen 

Ansehen 

Ansehen

 


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast R123Rob

Aktuelle Filmempfehlungen von mir, die gerade auf Netflix verfügbar sind.

  • Ant-Man (für einen dieser massenhaften Marvelfilme ein guter Wurf)
  • Der schmale Grat (The Thin Red Line) <3
  • Memento
  • Kill Bill Vol. 1
  • Die Tiefseetaucher
  • Der letzte König von Schottland
  • GoodFellas
  • 1984
  • The Big Short
  • Full Metal Jacket
  • Die Geschichte vom kleinen Muck
  • Ein Freund von mir
  • Blow
  • Der Pianist
  • Big Fish
  • Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben (Original: Dr. Strangelove or: How I Learned to Stop Worrying and Love the Bomb)

 

und noch so viel mehr. Das wäre jetzt zu viel. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Oger

Netflix Magersucht und Suizid als Erfolgsstrategie

Von Sebastian Moll 18.07.17, 09:45 Uhr

 

http://www.berliner-zeitung.de/digital/netflix-magersucht-und-suizid-als-erfolgsstrategie-27988686

 

 

"Die Verantwortlichen bei Netflix haben sich wohl kaum darüber geärgert, dass die neueste große Eigenproduktion des Streamingdienstes wieder einmal eine Welle der Entrüstung ausgelöst hat. Kontroverse, das weiß jeder Marketingpraktikant, ist gut für das Geschäft. Mit ein wenig Zynismus könnte man Netflix gar unterstellen, die Firma hätte es mit dem am vergangenen Freitag freigeschalteten Original „To the bone“ auf leidenschaftliche Proteste angelegt."

 

to-the-bone-szene.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frontier habe ich gesehen, zumindest die erste Staffel. Wurde damit nicht ganz warm, um ehrlich zu sein. Die Story ist irgendwie langweilig und zäh, die Schauspieler überzeugen jetzt auch nicht grossartig. Die ersten 2 oder 3 Folgen sind noch ganz interessant, danach wirds immer lahmer. Das Setting würde so viel bieten, wird aber hier nicht mal ansatzweise ausgeschöpft. Zumal die meisten Szenen in geschlossenen Räumen spielen, was bei einer Serie über Pelzjäger irgendwie unpassend wirkt.

 

Marco Polo hab ich auch gesehen und hat mir recht gut gefallen. Ist schön inszeniert, die Charaktere sind auch gut, die Story im grossen und ganzen ebenfalls überzeugend. Würde ich eher empfehlen als Frontier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×