Jump to content
playm.de
Bembel

Leise PS4 durch Austausch der Wärmeleitpaste

Empfohlene Beiträge

Ich habe mich -nach nun mehr 2,8 Kilo Betriebsstunden der Plattform und einer aufgrund Linsenverschmutzung anstehenden Laufwerksreinigung- dazu entschlossen die Wärmeleitpaste der APU und die WärmeleitPads der Speicherchips zu tauschen.
Dazu habe ich die Arctic Silver 5 mit Reinigungs/Polier-Set, ein größeres Stück wertigeres Wärmeleitpat (..für die Speicherchips..), sowie ein Schraubendreherset für PS3/4 via Amazon bezogen.

 

Hier ein paar Impressionen des internen Zustandes meiner PS4 nach ~2800 Betriebsstunden (..dabei  wurde sie immer hübsch an den Lüftungsschlitzen abgesaugt skep.gif) .

Material smile.gif....
img-20150828-wa0000s0p44.jpeg



STAUB !!!...
img-20150828-wa0006wyrvh.jpeg

img-20150828-wa0012y9q1r.jpeg


Alte WLP, sowie alte Wärmeleitpads ....
img-20150828-wa0016s8r1b.jpeg
img-20150828-wa001844oed.jpeg

Noch mehr Staub....
img-20150828-wa0020qxpx9.jpeg
img-20150828-wa002252rxh.jpeg

Die bereinigte APU vor neuaufbringung der Arctic Silver.

img-20150828-wa002590rpz.jpeg

 

 

Mehr Bilder einzubringen, erlauben mir die Forenberechtigungen leider nicht  :(  .


Ich habe, nach der Bereinigung von APU und Kühlkörper, selbige mit dem Dremel ein bisschen poliert , anschließend zwei Klekse Arctic Silver 5 auf die APU gegeben und diese dann mit einem durchsichtigen Lineal plattgedrückt bis sich wirklich nur ein hauchdünner -fast durchsichtiger- Film auf der ganzen APU verteilt hatte.

 

Der angesammelte Staub wurde natürlich ebenfalls in filigraner Kleinarbeit entfernt.

Nach dem Zusammenbauen und ausgiebigem testen bin ich nun wirklich begeistert. Es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Meist ist sie quasi lautlos. Vor allem auffällig ist dies bei Szenen in denen sie vorab richtig hoch drehte (beispielsweise ein Project Cars Rennen mit 35 CPU-Fahrern oder Until Dawn im allgemeinen). Dort dreht sie nun nur noch minimal (~eine Lüfterstufe) höher als im Ruhezustand auf der Plattform Oberfläche ohne im Hintergrund geöffnetem Game.

Auch habe ich im Zuge dieser Maßnahme mit einem Q-Tip und Alkohol die Laufwerkslinsen mitgereinigt (anders als bei der PS3 muss man hier nicht das Laufwerk aufschrauben sondern lediglich vorm zerlegen der PS4 darauf achten keine Disk eingelegt zu haben).

Man kommt mit dem Stäbchen gut an die Linsen sobald das Laufwerk draußen ist. Disks werden nun ohne langes Gerödel wieder gelesen wie am ersten Tag.

Für den geringen finanziellen wie zeitlichen Aufwand (vielleicht ein Stündchen Zeit und knapp 30€ für Sicherheits-Torx-Dreher , Reinigungs und Polierset, Arctic Silver 5 WLP und Wärmeleitpads)  hat es sich wirklich gelohnt.

 

Hier noch ein hilfreiches Video.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast peachSan

das ist sehr interessant . großen respekt für so tiefes vordringen .. vor solchen eingriffen hab ich immer eher bisschen bammel . bei mir soweit noch alles in ordnung aber wenn nötig werd ich hier auf dein rezept zurückgreifen . toll gemacht, daumen hoch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du solltest echt weniger rauchen in deiner zock höhle dann sieht die kiste von innen auch nicht so schlecht aus :D

 

ein tip wenn du das wieder machst reinige die Lüfterblätter und die Kühlrippen mit Waschbenzin der teer darauf sorgt dafür das der staub ganz schnell wieder überall haftet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×