Jump to content
playm.de
playmASTER

Eure Meinung: Lohnt sich eine PS4 für bisherige Exklusivtitel?

Empfohlene Beiträge

Einen schönen Tag zusammen :)

 

Ich bin mal wieder am Schwanken, ob ich demnächst zur PS4 greifen soll.

 

Multiplattformspiele würde ich auf der PS4 nicht spielen, weil dafür ja mein PC herhält und genau hier ist mein Problem: Ich bin echt unentschlossen, ob sich die Konsole überhaupt für ihre Exklusivtitel lohnt.

 

Als Dark Souls Fan bin ich sehr gespannt auf Bloodborne, das erscheint ja schon im März :D Aber außer Uncharted 4 hat Sony neben Bloodborne bisher kein PS4-Game angekündigt, das mich zum Kauf der PS4 überzeugen würde, außer vielleicht WiLD, aber dazu weiß man noch viel zu wenig.

 

Die PS3 war was Exklusivspiele betrifft ordentlich ausgestattet, mit Journey, Heavy Rain, Uncharted, Last of Us, Demons Souls, etc. etc. Die PS4 ist zwar noch in einem sehr frühen Stadium, aber ich hätte da ja mit deutlich mehr gerechnet o.O

 

Was meint ihr:

 

Lohnt sich PlayStation 4 für die bisher erschienenen exklusiven Games? Welche gefallen euch besonders gut?

Auf welche kommenden Exklusivspiele seid ihr ganz besonders gespannt?

 

Dann lasst mal hören :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann man pauschal schlecht sagen.

Und nur wegen Uncharted und Bloodborne (und eventuell zukünftiger Exclusivtitel) ne Konsole kaufen is fast n bisschen übertrieben. Bisherige Titel sind schon n kleines Kaufargument. Zum Beispiel The last of Us. Aber um ne eindeutige Kaufempfehlung auszusprechen fehlen wirklich noch so richtige Brecher-Titel.

 

Gespannt bin ich auf Uncharted 4, aber an sonsten sind keine Exclusivtitel dabei, die mich besonders reizen.

 

 

Ich steh übrigens vor dem selben Problem, was die Wii U angeht. Würd mir die wirklich schon gerne holen, vor allem wegen Zelda und MK8. Aber die zwei Titel als Kaufgrund reichen mir irgendwie nich ganz aus.

Du bist doch hier der Nintendo-Guru?! Gibt's noch mehr Nintendo-Exclusivtitel, die ich vielleicht noch nicht auf'm Schirm hab (außer Smash Bros, damit kann ich nix anfangen)? ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast MrACreed2014

Also ich finde schon, ja.

 

InFamous Second Son/First Light, Killzone, Driveclub, LBP 3 und ggfs. TLoU sind alle mindestens im oberen Bereich ihres Genres anzufinden.

 

Und The Order 1886, Until Dawn und UC4 sollen noch dieses Jahr erscheinen. Dazu Ratchet and Clank, GoW 4, Resistance, WiLD, Bloodborne usw. Sieht mMn mehr als anständig aus.

 

Knack soll auch viel besser sein als es immer gemacht wird (muss ich noch spielen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde schon, ja.

 

InFamous Second Son/First Light, Killzone, Driveclub, LBP 3 und ggfs. TLoU sind alle mindestens im oberen Bereich ihres Genres anzufinden.

 

Und The Order 1886, Until Dawn und UC4 sollen noch dieses Jahr erscheinen. Dazu Ratchet and Clank, GoW 4, Resistance, WiLD, Bloodborne usw. Sieht mMn mehr als anständig aus.

 

Knack soll auch viel besser sein als es immer gemacht wird (muss ich noch spielen).

 

Ach ja ... Second Son gab's ja auch noch ... der war auf jeden Fall echt klasse. Und First Light war mindestens genau so gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast MrACreed2014

Ach ja ... Second Son gab's ja auch noch ... der war auf jeden Fall echt klasse. Und First Light war mindestens genau so gut.

Ich fande First Light stellenweise auch noch besser.

 

Und auf Wii U gibt's noch DK: Country Tropical Freeze ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal vielen Dank für die Rückmeldungen :)

 

Ich bin richtig begeistert von DriveClub.
Einer der geilsten Racer der letzten Jahre.

Ich freu mich auf Bloodborne demnächst.
Und natürlich Uncharted.

 

Kann man pauschal schlecht sagen.

Und nur wegen Uncharted und Bloodborne (und eventuell zukünftiger Exclusivtitel) ne Konsole kaufen is fast n bisschen übertrieben. Bisherige Titel sind schon n kleines Kaufargument. Zum Beispiel The last of Us. Aber um ne eindeutige Kaufempfehlung auszusprechen fehlen wirklich noch so richtige Brecher-Titel.

 

Gespannt bin ich auf Uncharted 4, aber an sonsten sind keine Exclusivtitel dabei, die mich besonders reizen.

 

Last of Us habe ich schon gespielt, das Remaster sieht zwar schön aus, aber eigentlich unterstütze ich es schon aus Prinzip nicht, wenn ein gerade mal 1 Jahr altes Spiel "remastered" wird.

DC scheint ein ordentliches Spiel zu sein, nur leider finden Rennspiele eher selten bei mir Anklang :/

 

 

Also ich finde schon, ja.

InFamous Second Son/First Light, Killzone, Driveclub, LBP 3 und ggfs. TLoU sind alle mindestens im oberen Bereich ihres Genres anzufinden.

Und The Order 1886, Until Dawn und UC4 sollen noch dieses Jahr erscheinen. Dazu Ratchet and Clank, GoW 4, Resistance, WiLD, Bloodborne usw. Sieht mMn mehr als anständig aus.

Knack soll auch viel besser sein als es immer gemacht wird (muss ich noch spielen).

Viele viele Spiele o.O

 

LBP 3 würde ich alle Fälle kaufen, Second Son vielleicht, Killzone nicht :D The Order wirkt sehr interessant, UC4 ist ein Pflichtkauf, Until Dawn interessiert mich nicht.

Bloodborne und WiLD stehen definitiv auf der Wunschliste :)

 

 


Ich steh übrigens vor dem selben Problem, was die Wii U angeht. Würd mir die wirklich schon gerne holen, vor allem wegen Zelda und MK8. Aber die zwei Titel als Kaufgrund reichen mir irgendwie nich ganz aus.

Du bist doch hier der Nintendo-Guru?! Gibt's noch mehr Nintendo-Exclusivtitel, die ich vielleicht noch nicht auf'm Schirm hab (außer Smash Bros, damit kann ich nix anfangen)? ^^

 

The Wind Waker HD <3 Pikmin 3 und Super Mario 3D World sind auch gute Spiele.

Ich muss selbst noch Bayonetta und Donkey Kong Country: Tropical Freeze nachholen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast MrACreed2014

Erstmal vielen Dank für die Rückmeldungen :)

 

 

 

 

 

Last of Us habe ich schon gespielt, das Remaster sieht zwar schön aus, aber eigentlich unterstütze ich es schon aus Prinzip nicht, wenn ein gerade mal 1 Jahr altes Spiel "remastered" wird.

DC scheint ein ordentliches Spiel zu sein, nur leider finden Rennspiele eher selten bei mir Anklang :/

 

 

 

Viele viele Spiele o.O

 

LBP 3 würde ich alle Fälle kaufen, Second Son vielleicht, Killzone nicht :D The Order wirkt sehr interessant, UC4 ist ein Pflichtkauf, Until Dawn interessiert mich nicht.

Bloodborne und WiLD stehen definitiv auf der Wunschliste :)

 

 

 

 

The Wind Waker HD <3 Pikmin 3 und Super Mario 3D World sind auch gute Spiele.

Ich muss selbst noch Bayonetta und Donkey Kong Country: Tropical Freeze nachholen :D

Warum Killzone nicht? Ich weiß, es ist kein Killzone, aber ein sehr guter Shooter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für die bisherigen Spiele zahlt Sie sich nicht aus aber für Bloodborne,Phantom Pain und Uncharted auf jeden Fall. Es kommt ja auch noch GoW,etwas von Quantic Dream,TLoU 2 etc. Hab die Ps3 damals auch wegn MGS4 gekauft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube dass ich meine Playstation vier aus Übersee importieren lasse.

Warum? Ganz einfach; schon allein wegen der genialen japanischen Titel welche auch nicht alle den Weg nach Europa schaffen.

Und was Phantom Pain angeht; ich weiß nicht mehr ob ich ein Spiel zocken will welches so ausgelutscht wurde/ ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube dass ich meine Playstation vier aus Übersee importieren lasse.

Warum? Ganz einfach; schon allein wegen der genialen japanischen Titel welche auch nicht alle den Weg nach Europa schaffen.

Und was Phantom Pain angeht; ich weiß nicht mehr ob ich ein Spiel zocken will welches so ausgelutscht wurde/ ist.

Konsole ist doch Region-free. Zumindest bei Spielen. ^^

Kannst also mühelos Spiele aus Japan importieren und auf einer europäischen Konsole spielen. ;)

 

@Topic: Es ist immer eine Frage des eigenen Geschmacks. Ich habe mir die Konsole alleine für MLB 14 The Show gekauft. Ist im Übrigen auch ein Exklusivtitel. ^^

Allerdings warte ich noch auf Persona 5 und ein lokalisiertes Yakuza würde ich auch abfeiern. Sonst warte ich auf die exklusiven Indies wie The Witness, Everybody's Gone to the Rapture, The Tomorrow Children, Rime, WiLD und What Remains of Edith Finch. 

 

Und selbstverständlich David Jaffes "Drawn to Death". :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also momentan verstaubt meine PS4 im Regal aufgrund von den momentanen PC Größen.

 

Infmaous ist nicht schlecht aber für den geübten Spieler irgendwie auch ziemlich kurz.

Wenn ich nochmal vor der Wahl stehen würde, würde ich vermutlich noch warten bis die ersten RPG´s kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Allgemein kann man das nicht sagen. Ich persönlich würde mir die PS4 aber jetzt nicht kaufen, zumindest nicht nur wegen Exklusivtiteln. Natürlich gibt es schon eine gewisse Menge an qualitativ hochwertigen Titeln - InFamous macht wirklich Spaß und LBP3 kann man wohl auch empfehlen, ohne es gespielt zu haben - aber die großen und im Besonderen die Exklusivtitel, auf die man am Ende einer Generation zurückblicken wird, werden erst kommen. Die PS4 "leidet" einfach noch etwas unter dem starken Ende der PS3 - und dafür sind die bisherigen Titel ja nicht schlecht. Aber eben die ganz großen Dinger kommen erst im Laufe diesen Jahres und danach. Quantic Dream, Naughty Dog und Santa Monica - zweifellos 3 der besten Sony-Studios (QD zähl' ich einfach mal dazu) - haben z.B. noch gar keine Titel veröffentlicht, mit UC4 kommt der Erste davon erst Ende 2015. Mit diesen Studios darf man wohl erst ab Ende 2015 und hauptsächlich ab 2016 rechnen. Ähnlich ist es auch mit Media Molecule.

 

2015 kommt natürlich auch schon viel. Ich freu mich auf The Order 1886 sehr und Bloodborne ist für dich, wie du ja sagst, sicherlich ein starker Grund für die PS4. Dann gibt's da noch Tearaway Unfolded, WiLD, Everybody's gone to the Rapture etc., aber die lassen wohl alle noch mehrere Monate auf sich warten. Und ob die bisherigen Titel für einen Kauf jetzt genau reichen? Das musst du selber wissen, ich persönlich würde aber tatsächlich zu nein tendieren. Andererseits... im März kommt Bloodborne... warum dann noch zusätzlich mehrere Monate auf eine gewisse Quantität an hochwertigen Exklusivtiteln warten? Bei Sony's Lage - finanziell und beim Konsolenmarkt - ist eine Preissenkung wohl nach wie vor nicht so wirklich zu erwarten... und um es auch noch in den Raum zu stellen: PS4-Bloodborne-Bundle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde schon, ja.

 

InFamous Second Son/First Light, Killzone, Driveclub, LBP 3 und ggfs. TLoU sind alle mindestens im oberen Bereich ihres Genres anzufinden.

 

Und The Order 1886, Until Dawn und UC4 sollen noch dieses Jahr erscheinen. Dazu Ratchet and Clank, GoW 4, Resistance, WiLD, Bloodborne usw. Sieht mMn mehr als anständig aus.

 

Knack soll auch viel besser sein als es immer gemacht wird (muss ich noch spielen).

 

Kann ich mich nur anschließen!

 

Knack musst du nicht spielen, es ist wirklich nicht besonders gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich warte noch auf ein gutes Angebot(leider ist die PS4 nicht weiß bei dem Bundle mit den 3 Spielen und der New 3DS Xl muss auch zuerst in mein Haus kommen <3 ).

Spiele die im Moment draußen sind die mich interessieren Road Not Taken,LBP 3 und TLoU.

Spiele die noch rauskommen die mich interessieren Bloodborne und vom anderen hab ich den Namen vergessen. :D

Ich denke Mal da der März voll gepumpt mit guten Spielen ist,hol ich die PS4 im April. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OMG ein Bloodborne-Bundle :o Btw: Habe noch nicht zugeschlagen...

Ich bin der nächste Pachter :link:

Kannst ja eigentlich mit beiden Bundles nicht viel falsch machen, Geld sparst du so oder so, gute(s) Spiel(e) bekommst du auch dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist natürlich immer einer Geschmacksfrage.

Meines Erachtens nach lohnt sich eine PS4 aktuell jedoch deutlich eher als eine One.

 

Ich besitze selbst beide Plattformen, habe die One jedoch bereits seit längerem nicht mehr wirklich bespielt.

Evtl kommendes Jahr mit Quantum Break mal wieder.

 

Auf der PS4 hingegen sind alleine schon TLOU und Bloodborne zwei Gewichtige 90%< Gründe um Ja zu sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×