Jump to content
playm.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Kincade88

News genauer wiedergeben

Empfohlene Beiträge

Moin,

 

besuche schon länger täglich die Seite und hab mich jetzt mal registriert, da ich es los werden muss.

 

http://www.playm.de/2014/09/psn-aufladung-pro-50-euro-gibt-es-im-september-10-euro-obendrauf-177348/

 

hier eure News. Danach habe ich 4 Spiele im PSN gekauft...über Kreditkarte...

 

Nun gucke ich wo mein Guthaben ist....

HAHA nur per Sofort Überweisung....

 

Kein Wort davon bei euch in der News.... Danke! Das sind jetzt 50€ die ich mehr zahle.

 

Ist nicht das erste mal das Hintergrundinfos zu einer News fehlen, nur ist das sonst nicht weiter schlimm.

Aber hier ist das doch etwas wichtiger gewesen.

 

Danke Playm! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Aufladung des Kontos kann sowohl online via Sofortüberweisung als auch über alle PlayStation-Systeme (PlayStation 4, PlayStation 3 oder PlayStation Vita) erfolgen.

 

So steht das in der News. Ich kann dort von "Sofortüberweisung" lesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"sowohl über sofortüberweisung ALS auch über....." 

 

was soll das für eine Aussage sein?

 

"Die Aufladung des Kontos muss über Sofortüberweisung erfolgen....." 

Das wäre etwas eindeutiger.... und sonst steht da auch nur, einfach 50€ einzahlen etc...

 

"Sony hat eine Bonus-Aktion gestartet, in deren Rahmen PlayStation Network-User 10 Euro geschenkt bekommen, sofern sie ihr PSN-Konto mit einem Betrag von mindestens 50 Euro aufladen. Werden 100 Euro erreicht, packt Sony 20 Euro obendrauf usw. Es gibt also pro 50 Euro PSN-Guthaben immer 10 Euro dazu."

 

Und die verlinkung zu den weiteren Zahlungsmöglichkeiten!?

 

Der Autor dieser News dachte eindeutig es geht mit allen Zahlungsmöglichkeiten.

Und sowas wird an ein breites Publikum verbreitet. Da stolpern bestimmt andere noch drüber...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte zu dem Zeitpunkt 50 Euro mit PSN-Karten aufgeladen und 10 Euro bekommen. Das war mit dem "als auch" gemeint. Zumindest laut der Originalquelle.

 

Ja, das wäre auf jeden Fall eindeutiger. Da stimme ich dir zu.

 

Die Verlinkung ist hingegen wirklich ungeschickt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"sowohl über sofortüberweisung ALS auch über....." 

 

was soll das für eine Aussage sein?

 

"Die Aufladung des Kontos muss über Sofortüberweisung erfolgen....." 

Das wäre etwas eindeutiger.... und sonst steht da auch nur, einfach 50€ einzahlen etc...

 

"Sony hat eine Bonus-Aktion gestartet, in deren Rahmen PlayStation Network-User 10 Euro geschenkt bekommen, sofern sie ihr PSN-Konto mit einem Betrag von mindestens 50 Euro aufladen. Werden 100 Euro erreicht, packt Sony 20 Euro obendrauf usw. Es gibt also pro 50 Euro PSN-Guthaben immer 10 Euro dazu."

 

Und die verlinkung zu den weiteren Zahlungsmöglichkeiten!?

 

Der Autor dieser News dachte eindeutig es geht mit allen Zahlungsmöglichkeiten.

Und sowas wird an ein breites Publikum verbreitet. Da stolpern bestimmt andere noch drüber...

 

schweinerei ist das , ich würd voll ausrasten wenn mich so jemand verarscht  :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich ärger mich, klar! Ist ja doch viel Geld und ich hätte die Spiele sonst auf Blu-Ray geholt.

 

Aber gut, in Zukunft lese ich genauer.

 

Ich will ja auch nur, dass bewusst wird, dass man als Redakteur Verantwortung trägt und man sich dessen bewusst sein muss ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich ärger mich, klar! Ist ja doch viel Geld und ich hätte die Spiele sonst auf Blu-Ray geholt.

 

Aber gut, in Zukunft lese ich genauer.

 

Ich will ja auch nur, dass bewusst wird, dass man als Redakteur Verantwortung trägt und man sich dessen bewusst sein muss ;)

 

am besten ist es immer du informierst dich über mehrere spielseiten nur so kann man sich voll und ganz todsicher fühlen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss mich nochmal einklinken. Es handelt sich bei dieser Aussage um ein Originalzitat von Sony. das 1:1 so wiedergegeben wurde. Bitte bei Sony beschweren.. ;)

 

 

Pressemitteilung: Aufladen und 10€-Gutschein für den PlayStationStore sichern

 

Neu-Isenburg, 01. September 2014. Der Herbst mit PlayStation wird heiß: Mit Destiny™ von Activision und FIFA 15™ von Electronic Arts stehen zwei absolute Kracher-Spiele unmittelbar vor dem Release und sind bereits im PlayStation Store vorbestellbar. Pünktlich zur Gaming Hochsaison startet Sony Entertainment Network (SEN) deshalb eine ganz besondere Bonus-Aktion. Einen Monat lang werden Aufladungen des SEN-Kontos, die mindestens 50€ betragen, mit einem satten Bonus belohnt.

 

PlayStation versüßt Gamern den September

An der Bonus-Aktion teilnehmen können alle Spieler, die mindestens 18 Jahre alt sind, ihren Wohnsitz in Deutschland haben und über ein SEN-Hauptkonto verfügen. Die Aufladung des Kontos kann sowohl online via Sofortüberweisung als auch über alle PlayStation-Systeme (PlayStation®4, PlayStation®3 oder PlayStation®Vita) erfolgen. Wer sein Konto im Aktionszeitraum (01. September bis Ende September) belädt, erhält immer dann einen Gutschein-Code über 10€, wenn seine Aufladungen den Wert von 50€ (oder einem Vielfachen: 100€, 150€ usw.) erreichen. Besonders erfreulich für die Nutzer: der Mindestbetrag muss nicht mit einer einzigen Aufladung erreicht werden, sondern kann sich auch aus mehreren Teilaufladungen zusammensetzen. Zudem kann der Gutschein für sämtliche Store Inhalte eingelöst werden.   

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×