Jump to content
playm.de
Max_Mania

Zuletzt durchgespieltes Spiel

Empfohlene Beiträge

Bei mir wären das wohl Rayman Legends, Killzone: Shadow Fall und Batman Arkham Origins.

 

Meinungen:

 

Killzone: Kriegsshooter haben ja schon seit einer gefühlten Ewigkeit keinen guten Singleplayer mehr gehabt. Der von KZSF war bis auf ein paar Unstimmigkeiten (Teils schlechte Zielfindung, nervige Passagen (Kapitel 8 z.B. diese lasersuchenden Geschütze (vergessen wie die heißen ;) )) durchaus erträglich, teilweise sogar ganz gut.

 

Rayman: Rayman Legends ist schlicht und einfach genial. Jedes Level spielt sich anders, aber immer fordernd und super. Besonders die 8-Bit Level haben es teilweise in sich (die, die diese schon gespielt haben, wissen was ich meine ;) ).

 

Batman: Bis auf die teilweise etwas nervigen Kämpfe (Gegner stehen einfach zu oft wieder auf und unterbrechen die Kombos zu oft) so schön wie die Vorgänger. Die starken Ruckler der PS3-Version wurden ja zum Glück auch schon gepatcht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uncharted: Drakes Schicksal 

 

Klasse Spiel. Falls man aber davor die anderen Uncharted Teile gespielt hat, wird man schnell merken, dass dieses Uncharted nicht ganz mit den anderen mithalten kann. Aber da es 2007 erschienen ist und es das erste Uncharted war, ist es für seine Zeit wirklich gut. Naja, ich bin glücklich, ich habe jetzt alle Uncharted Teile auf der PS3 und auch auf der Vita endlich durch und man kann einfach nur Naughty Dog (Bend Studio) loben, was für Meisterwerke sie erschaffen haben.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Luigis Mansion 2, war mehr als überrascht. Es versucht häufig an den ersten Teil anzuschließen, jedoch steckt es voll Kreativität und Einfallsreichtum, es enthält Rätsel und versteckte Extras, die für solide Spielzeit sorgen. Alles in allem war ich sehr zufrieden mit dem Spiel, und das als großer Fan des ersten Teils, der meine Kindheit geradezu geprägt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Müsste diese Reihenfolge sein:

Knack, BF4(PS4), Beyond Two Souls, GTA 5, The Last of Us, Far Cry 3, BioShock Infinite, Tomb Raider, Walking Dead Season 1 (TellTale).

 

Sind die einzigen Spiele die ich dieses Jahr durchgespielt habe und an die ich mich noch erinnern kann, leih mir eig. jedes neue Spiel aus aber nur die guten werden durchgezockt, Knack...... war lustig und mal was anderes, ziemlich nervig auf Dauer, kann man nur so 30min. Spielen dann muss man pause machen... als nächstes kommen Killzone(auch nervig, Kapitel 7/8), Flower(PS4) & Contrast dazu, dauert aber noch bissl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor ein paar Tagen mal wieder ein Durchgang Assassin's Creed Brotherhood. Gehört auf jeden Fall zu meinen Lieblingsteilen der AC-Reihe.

 

Dazu die ein oder andere Runde Civilization 5. Für mich DER Strategiespiel-Mix. Macht nichts wirklich ausführlich oder tiefgründig (Aufbau-, Handel- bzw. Wirtschafts- oder Militär-Part sind mMn eher oberflächlich), aber nunmal eine ganze Menge Spaß :D. Der Multiplayer könnte (oder müsste??) aber stabiler laufen. Ständige Lags, Abstürze und lange Ladezeiten minderten das Erlebnis ein wenig. Dennoch ein großartiges Spiel, mit garantierter Prügelei beim Streit um die Wunder (im Multiplayer) ;).

 

Und seit gerade eben Battlefield 4. Und ich fand die Kampagne - obwohl ich es selber noch kaum glauben kann - erschreckend gut :D. Auch wenn eine richtige Schleichmission gefehlt hat, war das Action-Gewitter angenehm anzusehen und zu spielen. Für mich eine eklatante Verbesserung zu Battlefield 3. Besonders gut fande ich die Waffenkisten. Auch wenn diese oft ein wenig "unrealistsich" platziert waren, fande ich es cool immer die Waffe auswählen zu können, auf die ich gerade Lust hatte. Gehört nun, zusammen mit Killzone 3 z.B, zu meinen Lieblings-Kriegsshootern in der Kampagne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast MrGallway

Vorgestern Darksiders 2 auf der Wii U durchgespielt. Hatte beim Spiele keine Gamebreakbugs, so wie ich das teilweise gelesen habe. Das Spiel fand ich persönlich am Schluss relativ kurz bzw. es ging viel zu schnell zum Endgegner hin.

 

Vor einiger Zeit habe ich auch Lego City Undercover durchgespielt, schöner Humor und es macht auch richtig Spaß, da es abwechslungreich. Nur an die Steuerung musste man sich gewöhnen, ist aber etwas für jung und alt. Das liegt daran, dass es sehr gut gemachte Anspielungen auf den einen oder anderen Kinofilm gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor kurzem hab ich Battlefield 4 auf der PS4 und Far Cry 3 Blood Dragon PS3 durchgespielt. Battlefield 4 was soll man dazu sagen die Story ist echt ein Witz, die Grafik ist der hamma, der Sound knallt wie immer, Die emotionalen Momente laufen an einem vorbei wie bei COD nicht der Rede Wert. Es ist jetzt aber kein Spiel das man nicht spielen könnte 1x durchzocken geht schon. Bei Blood Dragon war ich überrascht wie umfangreich es gemacht ist, okay den Zombiepart hätten sie sich schenken können aber sonst sehr gutes Spiel. Story ist auch verständlich aber jetz auch kein Reiser!

 

Mein Fazit:

BF4 wenn dann nur MP. Story einmal durch und wieder vergessen.

 

Far Cry 3 Blood Dragon ist sehr zu empfehlen Story ist sehr oldscool genau so das Gameplay. Hebt sich aber definitiv von dem Einheitsbrei ab

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×