Jump to content
playm.de

MCONERACER

Members
  • Gesamte Inhalte

    333
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

MCONERACER hat zuletzt am 30. Mai 2016 gewonnen

MCONERACER hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über MCONERACER

  • Rang
    Parkour Runner
  • Geburtstag 08/03/1993

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Auf den Dächern von Bayern
  • Interests
    Gaming, Music, Sport, Movies, Animes, Animals
  1. MCONERACER

    Zuletzt durchgespieltes Spiel

    Mirrors Edge Catalyst (PS4) Lieblingsmarke TOP TOP und nochmal TOP! Hatte schon lange nicht mehr so viel Spaß mit dem Gameplay! Gleich vorweg es ist teilweise ein Witz wie das Spiel von den Testern runtergemacht wurde! Es ist viel besser als Teil 1 und bietet ein Gameplay das man erst mal erlernen muss. Teilweise gab es sogar Falschaussagen wie zB das Kampfsystem besteht nur aus ausweichen und Knöpfe drücken. Macht man ja in keinem anderen Spiel!!!!!!!! Vor allem kann man selber entscheiden wie man kämpft, direkt oder taktischer oder einfach weg laufen. Es ist eben nicht nur ausweichen und Knöpfe drücken! Ich glaub eher das die meisten mit dem schweren Gameplay überfordert sind und sie es deshalb als schlecht hinstellen! Es ist wie ein art Dark Souls schwer zu meistern aber sehr motivierend! Story: Sie plätschert vor sich hin ist zum Schluss vielleicht etwas besser aber im ganzen leider nichts besonderes. Faith kommt aus dem Knast versucht Schulden zurück zu bezahlen und gerät in eine schlechte Lage! Auch die Vergangenheit macht ihr zu schaffen! Was allerdings Klasse ist wie Faith und die anderen Figuren dargestellt werden. Motion Capturing vom feinsten und Faith sieht so gut aus!!! Inszenatorisch nicht so übertrieben wie in einem COD zB aber trotzdem gut gemacht. Vor allem am Schluss sehr cool! Gameplay: TOP TOP TOP! Das ganze Gameplay besteht zwar nur aus Parkour Running aber das verlangt einem alles ab. Jeder Move, Wallrun, Gadgetfähigkeit muss mit bedacht eingesetzt werden. Es motiviert sehr stark jeden Run mit einer Bestzeit abzuschließen! Man wird auch gezwungen sich eigene Wege zu suchen wo man schneller zum Ziel kommt! Wer nicht frustresistent ist und nicht mit dem Gameplay klar kommt, wird sich sehr schwer tun das Spiel zu spielen! Aber es macht so derbe Spaß Bestzeiten zu schlagen oder von der Wand weg in den Gegner reinzuspringen und mit einem Fusstritt weg zu machen. Es ist jedem selber überlassen, wie er die Gegner weg macht. Theoretisch kann man sie auch in einem 1 VS 1 Kampf besiegen. Hinzu kommen Sammelaufgaben wo man goldene Kugeln einsammeln kann so wie Chips, Dokumente und Audio Logs die in der Spielwelt verteilt sind. Das Highlight sind aber ganz klar die Dashes, die Hauptmissionen und die Nebenmissionen von Plastic. Hier geht's um jede Sekunde und um ein genaues Auge! Was auch sehr fein ist eigene Runs zu erstellen. Einfach Start Punkt setzen und bis zu 20 Checkpoints platzieren und fertig ist die Strecke! Dadurch entstehen viele interessante Strecken die man von der Zeit her schlagen kann! Dann gibt's auch neue Gadgets wie den Enterhaken und einen Störsender womit man das Parkour Erlebnis sehr gut erweitert! Wenn man sich einmal mit dem Enterhaken über die Schlucht schwingt, kommt man sich so vor wie in Batman, nur das es viel intensiver wirkt. Hatte schon lange nicht mehr so viel Spaß nur mit dem Gameplay! Technik: Traumhaft schöne Faith die mit Motion Capturing, genau so wie die Nebendarsteller gemacht wurden! Sehr detaillierte Gesichter und Kleidungen Top. Auch die Spielwelt sieht super aus alles leuchtet, spiegelt und Glas an jeder Ecke. Die Stadt Glas sieht auch wirklich sehr gut aus und hat den Namen verdient! Was man bemängeln kann sind die sterilen Umgebungen die aber auch irgendwie zum Stil passen und die aufploppenden Hochhäuser so wie Nachladetexturen! Ich denke aber, dass das noch gepatcht wird! Zum Soundtrack muss man sagen sehr passend und atmosphärisch! Bei den Runs läuft ein passender Electro Synthetik Sound der mit der Geschwindigkeit geht. Stürzt man wird er leiser und ruhiger. Man wird regelrecht in einen Flow hineingezogen! Auch wenn man die offene Spielwelt erkundet läuft ein sehr schöner Soundtrack der eher zum erkunden einladen soll. Aber Solar Fields hat so wie auch schon bei Teil 1 auch hier wieder einen fetzigen Soundtrack abgeliefert! Top! Fazit: Es ist meine absolute Lieblingsmarke und ich finde auch das sie Teil 1 um längen getoppt haben. Das Gameplay flutscht besser denn jeh und die neuen Gadgets und die offene Spielwelt passen perfekt zum Spiel dazu! Faith wurde auch optisch sehr aufpoliert das man die Emotionen in ihren Augen sehen kann. Die Verbindung zu Faith ist stärker als vorher man fühlt mit ihr mit! Grafisch wurde vom Stil kaum was verändert, trotzdem wirkt alles sehr frisch und eigen! Soundtrack ist wie erwartet 1A. Für alle die ein Spiel mit einem perfekten Gameplay wollen, das einem alles abverlangt ist hier genau richtig. Man sollte aber nicht sowas wie ein GTA oder so erwarten denn das soll das Game nicht darstellen. Wenn ihr mal so eine Parkour Einlage gemeistert habt, versteht ihr was ich mit Motivation und Skill meine. MMn muss man das Spiel gespielt haben, um die Faszination des Gameplays selber zu erleben! Wertung auf dem Profil obwohl es sowieso eine 100 Wertung bekommt, wie gesagt Lieblingsmarke!
  2. MCONERACER

    Zuletzt durchgespieltes Spiel

    Table Top Racing World Tour (PS4) Sehr spaßiges kurzweiliges Rennspiel das aber bei zu langem spielen zu eintönig wird. Das Spiel ist so an sich wirklich Klasse, es steuert sich gut, der Sound ist gut und die Grafik passt für ein kleines Indie Game! Doch das Problem liegt an der Abwechslung. Es wurde bei den Maps, Waffen Pick ups und Spielmodis deutlich gespart. Was aber brutal Fun macht ist das driften, das muss man wirklich beherrschen! Fazit: Mittelmäßiges bis gutes Rennspiel dem es aber an Abwechslung mangelt. Für die Platin braucht man auch Nerven wie Drahtseile, da das driften wirklich gelernt werden muss! Bewertung auf meinem Profil! The Evil Within (PS4) Story: Man steuert einen Polizisten Namens Sebastian der in seiner Vergangenheit seine Familie verloren hatte. Später nachdem er dieses Ereignis mit Alkohol und Schuldgefühlen überwunden hatte, wird er mit 2 weiteren Polizisten in einen Krankenhaus Einsatz herbei gerufen! Überall Tote und stille Gänge! Was ist hier passiert? Welche Macht ist aufgetaucht, die dieses Blutbad anrichtete? Sehr Atmosphärisch präsentiert, aber die Story wird eher so nebenbei in Textfetzen erzählt. Es gibt zwar Zwischensequenzen die auch auf Deutsch synchronisiert sind, entfalten aber leider nicht das Potenzial! Es ist nichts halbes aber auch nichts ganzes! Technik: Gute Texturen und gelungene Charaktermodelle sind in interessante Schauplätze die vor allem mit guten Lichteffekten punkten verpackt. Das Design der Monster ist auch hervorragend gelungen, man gruselt sich wortwörtlich davor! Mein Favorit ist der Henker mit seinem Hammer! Sehr cool inszeniert! Zum Sound kann man auch sagen sehr stimmig! Verstörend, schnell und trotzdem passend. Allerdings lässt das Spiel zum Schluss hin etwas nach. Was man auch noch erwähnen muss, das das Game ab und zu mal zuckt (Ruckler). Ist kein Dauerzustand aber es fällt leider auf! Auch bei den Zwischensequenzen laden die Texturen manchmal nach. Gameplay: Das Gameplay ist zum Teil sehr gut gemacht. Egal ob schleichen oder schießen, es ist jedem selber überlassen wie er vorgeht. Außer an ein paar Stellen geht es nicht ohne schleichen, da man sonst getötet wird. Zum schleichen muss man aber auch dazu sagen das es ab und zu nicht richtig funktioniert, deshalb kann es oft zum tot führen. Hinzu kommen immer mal wieder Fallenpassagen die man per Quicktime, zerstören oder durch Mechanismen umgehen kann. Wirkt auch nicht aufgesetzt, da es zum Spiel passt. Was auch sehr gut geworden ist, die Auswahl der Waffen und Skill Fähigkeiten mit dennen man deutlich besser wird und sich dadurch auch bei Bosskämpfen Vorteile verschafft. Da ich gerade Bosskämpfe erwähne, es ist oft wichtig mit der Umgebung zu interagieren um sie auszuschalten. Es bringt zB mehr Fallen zu benutzen und Schalter zu betätigen, als sinnlos auf die Gegner drauf zu holzen! Die Munition ist auch übrigens rar gesät, also sparsam damit umgehen! Woran das Spiel ein bisschen krankt, ist der zu hohe Shooter Anteil zum Ende hin, das hätte nicht sein müssen. Aber sonst passt alles perfekt zum Survival Gameplay und bietet jede Menge Abwechslung und Atmosphäre. Fazit: Gelungenes Survival Spiel das deutlich besser als die neueren Resi Teile ist. Die Atmosphäre, die Beleuchtung und das fordernde Gameplay punkten hier deutlich und sollte man sich als Horrorfan nicht entgehen lassen! Pflichtkauf! Bewertung auf meinem Profil
  3. MCONERACER

    Zuletzt durchgespieltes Spiel

    The Order 1886 (PS4) Wieder einmal hat es sich bestätigt, spiel es selber und ignorier Wertungen! Was für ein Weltklasse Storygame! -Story: Man spielt Gallahad einen Ritter des Ordens. Dieser Orden bekämpft Werwolfartige Wesen im Untergrund mit Hightech Waffen die Nikolai Tesla gebaut hat. Währenddessen stößt er auf eine viel größere Verschwörung, ein ausgeklügelter Plan droht die Menschheit zu bedrohen. Viele Wendungen, tolle erstklassige Charaktere und spannende unterhaltsame Mystery Story. -Grafik: Außer WOW kann man bei dem Spiel nicht sagen! Das viktorianische London ist so gut dargestellt und die ganzen feinen Details, Lichteffekte, Kleidungseffekte und die Charaktermodelle einfach grandios. Man bleibt sehr oft stehen um nur die Grafik zu bewundern! Auch der Balkeneffekt ist nicht mal schlimm, im Gegenteil dadurch wirkt das Spiel noch intensiver von der Grafik her! Wie ein spielbarer Film! -Gameplay: Man wird sehr oft mit Quick Time Events konfrontiert die komischerweise nicht so schlimm sind, sie tragen sogar noch zur grandiosen Inszenierung dabei. Quick Times gingen mir bei einem R&C All 4 One oder dem Prince of Persia bei den Bossfights mehr auf den Zeiger! Was ich sogar gut finde ist, das auch nicht so viel geballert wird es ist kein übertriebener Shooter. Es ist eine gute Mischung von allem so wird man nie übersättigt. Sobald man denkt puh das war zu viel geholze kommt eine Stelle wo man nur mit einer Lampe rumläuft oder einfach Räume erkundet! Was man dem Spiel vorwerfen kann ist, das man nur immer das selbe macht. Es wäre schön gewesen wenn man so eine Kutsche oder so hätte steuern könnten um mehr Abwechslung reinzubringen. Aber im großen und ganzem guter Ausgleich! Punkte die über Tests dargestellt wurden aber nicht (zum Teil) stimmen. Es ist zu kurz! Stimmt nicht wenn man auf Normal spielt und zB ohne was wegdrückt ein bisschen sich umschaut. ich brauchte ca 12 Stunden auf Normal mit ausgeschalteter Zielhilfe! Zu wenig Gameplay! Zum Teil stimmt es! Es wirkt eher wie ein spielbarer Film, trotzdem kommen mal Passagen da muss man richtig kämpfen was eine gute Mischung reinbringt. Auch die Quick Times stören überhaupt nicht! Allein die shotgun Typen sind eine Herausforderung! Nervige Balken! Ich verstehe nicht was alle gegen diese Balken haben das Spiel wirkt dadurch viel intensiver und vor allem bei The Order hat man das Gefühl man spielt einen Film! Die Grafik ist auch nicht benachteiligt daran im Gegenteil sie ist fantastisch! Fazit: Für Leute die eine richtig gute Story wollen sehr zu empfehlen, die Atmosphäre, die Grafik und die Story sind das absolute Highlight. Wer aber einen shooter möchte ist bei The Order falsch! Es soll mehr ein Erlebnis sein das sich aber wie gesagt lohnen kann! Es gibt ja noch COD für die Moorhuhn Spieler. Bewertung auf Profil
  4. Hab mich durch das ganze Spiel durchgequält und die Leon Kampagne war vom Horrorfaktor am besten
  5. Leon Kampagne ist noch spielbar da ist nicht so viel Action aber sonst reiner shooter!
  6. MCONERACER

    Zuletzt durchgespieltes Spiel

    From Dust (PS3) Schönes kurzweiliges mehr oder weniger Gott Aufbau Spiel mit schönen Physik Spielereien. The Vanishing of Ethan Carter (PS4) Richtig gutes spannendes Detektiv Adventure mit mysteriösen Ansätzen. Tolle Atmosphäre und vor allem Bombenoptik! Story ist auch gelungen! The Fall (PS4) Atmosphärisch gutes Weltraumabenteuer das durch paar interessante Rätsel fordert aber am Ende nicht befriedigend ist. Story ist aber gut erzählt. Bastion (PS4) Nettes Action Adventure das durch seine Waffenvielfalt und Design punktet aber man durch das eintönige gameplay nicht am Ball bleibt. Story ist leider auch nicht spannend erzählt. 1 spielen geht aber! Nihilumbra (PS4) Touch Pad basierendes Adventure mit mehreren Möglichkeiten die Gegend zu beeinflussen. Feuer, Eis, Sand, Gummi usw. Nach einem Durchgang hat man sich irgendwie satt gesehen es macht aber trotzdem Spaß! Story so lala. Bewertung auf dem Profil wie immer
  7. MCONERACER

    Zuletzt durchgespieltes Spiel

    Battlefield Hardline (PS4) Was für eine Überraschung! Die Story war besser als die von den eigentlichen Battlefield Teilen bis auf die von Bad Company natürlich! Story: Man spielt den Polizisten Nick und wird beauftragt mit einer neuen Kollegin den Drogen Verkauf in Miami einzudämmen. Doch dabei sieht er auch die Schattenseiten eines Cops! Die Charakter egal ob Cops oder Verbrecher sind recht gut dargestellt und tragen zur relativen guten Crime Story bei! Es wird nie wirklich langweilig da es auch gut inszeniert wird! Was allerdings stört sind ein paar Logikfehler! Grafik: Was soll man dazu sagen? Wie erwartet Battlefield typisches hohes Niveau! Schöne Charaktermodelle, wirklich einmalige Umgebungen. Wenn man zB durch das nächtliche Miami läuft und Feuerwerk geschossen wird fantastisch! Man muss sehr oft stehen bleiben und die Details bewundern die stark zur Atmosphäre beitragen! Es lief auch immer flüssig kein Ruckeln Bild zereissen oder sonst was! Ab und zu fällt vielleicht mal ein Kantenflimmern auf das aber nicht arg stört. Gameplay: Hat mir besser gefallen als in den Vorgängern, da es hier jedem selber überlassen ist wie er vorgeht. Schleichen oder durchballern kein Problem! Was mir persönlich jedes mal zu denken gab war das verhaften. Wenn jemand verhaftet wird müsste er sich doch wehren bzw schreien damit seine Kameraden kommen? Pustekuchen nichts tun sie! Das hat mir persönlich das Cop sein etwas vermiest. Logikfehler gibt's einfach viel zu oft! Trotzdem vom Gameplay her ein Fortschritt zu BF4 aber die Steuerung an sich war in BF4 mMn besser. Multiplayer: Jetzt kommt der größte Kritikpunkt an dem Spiel! Ich hab es noch nicht lange gespielt aber ich hab mich noch nie so aufregen müssen! Das Spiel laggt teilweise übelst! Dann kann es passieren das die Gegner nicht umfallen wenn du sie mit der Sniper in Kopf triffst. Auch das Schlachtfeld Feeling vermisst man sehr das ist in BF4 unerreicht, es fehlen einfach die Panzer oder die Jets... Und wenn man als Pionier nur einen Granatwerfer hat ist es irgendwie komisch. Man hat sich all die Jahre daran gewöhnt das Pionier der Panzerplätter ist dann so eine Umstellung. Auch das mit den Waffen kaufen ist ein Schmarn! Es dauert ewig bis man mal das Geld zusammen hat für eine kak Waffe oder ein Gadget. Es motiviert einfach nicht! Dann muss man sich ständig durch dieses umständliche Auswahlmenü quälen wo die Schrift teilweise so klein ist das man sie selbst auf einem großen TV schwer lesen kann. Sowas geht heutzutage einfach nicht mehr! Das ist der erste BF Multiplayer auf den ich verzichten kann sonst hab ich alle gespielt und Spaß gehabt! Was man allerdings positiv hervorheben muss sind die neuen Spielmodis! Blood Money wirkte zB sehr frisch. Hier geht es darum bei einem Tresor in der Mitte Geld zu stehlen und dann in das eigene Fluchtfahrzeug zu transportieren! Das sorgt für einen gewiesen Flow! Allerdings bringen die Spielmodis nicht viel wenn das restliche Spiel so weit von Battlefield entfernt ist wie die Freiheit von Deutschland! Fazit: Für Storyspieler lohnt sich ein Blick für Multiplayer Spieler die COD spielen auch! Aber die BF Fans sollten weiter BF4 spielen und warten bis DICE mal wieder einen gescheiten shooter abliefert! Visceral Games kann gute Storys erzählen und gute Dead Spaces machen, aber vom BF Multiplayer haben sie leider keine Ahnung! Bewertung auf Profil
  8. MCONERACER

    Fortsetzung? Nein, danke!!!

    Socom Confrontation war mMn das beste Online Spiel aller Zeiten und alles was das danach kam war Grütze aus der Hölle. Ich würde mir eine HD Remasterd Version wünschen aber da die Mehrheit Bugfest und Kot spielt wird das ein Traum bleiben!
  9. MCONERACER

    Zuletzt durchgespieltes Spiel

    das liegt schon da muss nur noch los legen.
  10. Du glaubst gar nicht auf was ich alles achte!
  11. Du bist das perfekte Beispiel dafür wie Gehirn gewaschen Menschen werden können. Wenn die Merkel sitz sagt sitzt du wenn die sagt compact ist rechts dann sagst du das auch! Du musst noch viel lernen!
  12. MCONERACER

    HD-Remakes, die die Welt UNBEDINGT braucht

    Spyro 123 aber in deutsch. Es gab sonst kein so gutes jumpn Run außer Crash natürlich.
  13. Ihr könnt nichts hinterfragen das ist das Problem! Ihr könnt nicht mehr auseinander halten was richtig oder falsch ist. Deshalb plappert ihr das nach was die Mehrheit sagt! Vergleichbar mit einem Schaf das der Herde folgt.
  14. MCONERACER

    PlayM-Kneipe

    Ich ess kein Tier mehr weil ich die Schnauze voll hatte davon. Über Windows 8 funktioniert die Zitier Funktion nicht das sollte die Antwort auf Hitmans post sein weil er meint es ist nicht aus reiner Überzeugung und ist nur cool.
  15. MCONERACER

    PlayM-Kneipe

    Fleisch ist Fleisch
×