Zum Inhalt wechseln


Foto
* * * * * 2 Stimmen

Der Allgemeine Spielebranche Thread


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
251 Antworten in diesem Thema

#41 05.07.2015 01:16 Uhr

Mehico Taco Boy
Mehico Taco Boy

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 450 Beiträge

 


  • Cantwait und Hobby Reaper gefällt das

#42 06.07.2015 17:35 Uhr

Guest_MrACreed2014_*
Guest_MrACreed2014_*
  • Guests
Ich konnte diesen Hype um Zelda eh nie nachvollziehen :D.

Das, was von den Fans gern als "Charme" betitelt wird, ist für mich nicht mehr zeitgemäß :D.

#43 06.07.2015 17:43 Uhr

Hobby Reaper
Hobby Reaper

    Schaf

  • Members
  • 2852 Beiträge
  • LocationErlensee
Ich mochte jedenfall die Zelda-Elemente in Darksiders. :D Mit Zelda selbst hatte ich noch nicht so viele Erfahrung. Jedoch hatte ich mal die alte Gameboy Version von Link's Awakening. Hätte ich damals doch nur lesen können. :kratos2:

http://www.schnittbe...cht.php?ID=3918

#44 06.07.2015 17:44 Uhr

playmASTER
playmASTER

    Luigi

  • Members
  • 3607 Beiträge

Also ich war von Majoras Mask nicht so begeistert.

Bin ich von Zelda aber generell nicht...

Schade Schokolade...

 

Ne,habs nicht weit gespielt. :D

Motivier dich mal, wenn du mal viel Freizeit haben solltest, weiterzuspielen. Es lohnt sich wirklich!


luigisignaturzg85l49ynr.png


#45 06.07.2015 17:44 Uhr

Guest_MrACreed2014_*
Guest_MrACreed2014_*
  • Guests

Ich mochte jedenfall die Zelda-Elemente in Darksiders. :D Mit Zelda selbst hatte ich noch nicht so viele Erfahrung. Jedoch hatte ich mal die alte Gameboy Version von Link's Awakening. Hätte ich damals doch nur lesen können. :kratos2:
http://www.schnittbe...cht.php?ID=3918

Darksiders macht das mMn aber ganz klar besser als Zelda.

#46 06.07.2015 17:46 Uhr

Hobby Reaper
Hobby Reaper

    Schaf

  • Members
  • 2852 Beiträge
  • LocationErlensee

Darksiders macht das mMn aber ganz klar besser als Zelda.

Es nimmt einen halt etwas mehr an die Hand.
  • playmASTER gefällt das

#47 06.07.2015 17:47 Uhr

playmASTER
playmASTER

    Luigi

  • Members
  • 3607 Beiträge

Ich mochte jedenfall die Zelda-Elemente in Darksiders. :D Mit Zelda selbst hatte ich noch nicht so viele Erfahrung. Jedoch hatte ich mal die alte Gameboy Version von Link's Awakening. Hätte ich damals doch nur lesen können. :kratos2:

http://www.schnittbe...cht.php?ID=3918

Die Dungeons sind in Darksiders leider nicht so schön aufgebaut :/

Welches Kampfsystem man besser findet, muss man für sich selbst entscheiden. Was ich aber an Darksiders sogar besser fand war, dass die Kämpfe ziemlich fordernd waren, in den TLOZ-Spielen gibt es zwar auch schwerere Stellen, aber die Kämpfe sind immer easy.


  • Hobby Reaper gefällt das

luigisignaturzg85l49ynr.png


#48 06.07.2015 17:49 Uhr

Hobby Reaper
Hobby Reaper

    Schaf

  • Members
  • 2852 Beiträge
  • LocationErlensee

Die Dungeons sind in Darksiders leider nicht so schön aufgebaut :/
Welches Kampfsystem man besser findet, muss man für sich selbst entscheiden. Was ich aber an Darksiders sogar besser fand war, dass die Kämpfe ziemlich fordernd waren, in den TLOZ-Spielen gibt es zwar auch schwerere Stellen, aber die Kämpfe sind immer easy.

Das trifft es ganz gut. :)

#49 06.07.2015 17:50 Uhr

Guest_MrACreed2014_*
Guest_MrACreed2014_*
  • Guests

Es nimmt einen halt etwas mehr an die Hand.

Das würde ich nicht unbedingt so nennen. Bei Darksiders werden alle Elemente vorgestellt, bevor der Schwierigkeitsgrad anzieht. Es ist aber nicht durchgehend leicht.

Bei Zelda hatte ich oft das Gefühl, nicht zu wissen was ich machen soll. Ich musste z.B. einen Schalter drücken, den das Spiel nicht vorgestellt hat. Ich habe ihn folglich lange nicht als solchen erkannt. Das ist mMn schlechtes Gamedesign.

Ein hoher Schwierigkeitsgrad ist überhaupt kein Problem, aber das Design von Zelda hat mich stellenweise sehr genervt.

#50 06.07.2015 17:52 Uhr

playmASTER
playmASTER

    Luigi

  • Members
  • 3607 Beiträge

Bei Zelda hatte ich oft das Gefühl, nicht zu wissen was ich machen soll. Ich musste z.B. einen Schalter drücken, den das Spiel nicht vorgestellt hat. Ich habe ihn folglich lange nicht als solchen erkannt. Das ist mMn schlechtes Gamedesign.

Ich denke, dass Hobby Reaper genau das gemeint hat. Man ist einfach mehr auf sich selbst angewiesen, was mMn sowohl gut als auch schlecht sein kann.


luigisignaturzg85l49ynr.png


#51 06.07.2015 17:54 Uhr

Guest_MrACreed2014_*
Guest_MrACreed2014_*
  • Guests

Ich denke, dass Hobby Reaper genau das gemeint hat. Man ist einfach mehr auf sich selbst angewiesen, was mMn sowohl gut als auch schlecht sein kann.

Das ist mMn aber nicht die Definition von "an die Hand genommen werden".

Das wäre für mich eher, wenn überall Questpfeile etc. sind und man sich praktisch gar nicht verlaufen kann. Darksiders hatte die nicht und mMn dennoch einen weit besseren Spielfluss als Majoras Mask oder Ocarina of Time.

#52 06.07.2015 17:56 Uhr

playmASTER
playmASTER

    Luigi

  • Members
  • 3607 Beiträge

Das ist mMn aber nicht die Definition von "an die Hand genommen werden".

Das wäre für mich eher, wenn überall Questpfeile etc. sind und man sich praktisch gar nicht verlaufen kann. Darksiders hatte die nicht und mMn dennoch einen weit besseren Spielfluss als Majoras Mask oder Ocarina of Time.

Weil es linearer ist? 


luigisignaturzg85l49ynr.png


#53 06.07.2015 17:56 Uhr

Hobby Reaper
Hobby Reaper

    Schaf

  • Members
  • 2852 Beiträge
  • LocationErlensee

Das würde ich nicht unbedingt so nennen. Bei Darksiders werden alle Elemente vorgestellt, bevor der Schwierigkeitsgrad anzieht. Es ist aber nicht durchgehend leicht.

Bei Zelda hatte ich oft das Gefühl, nicht zu wissen was ich machen soll. Ich musste z.B. einen Schalter drücken, den das Spiel nicht vorgestellt hat. Ich habe ihn folglich lange nicht als solchen erkannt. Das ist mMn schlechtes Gamedesign.

Ein hoher Schwierigkeitsgrad ist überhaupt kein Problem, aber das Design von Zelda hat mich stellenweise sehr genervt.

Ich sehe das etwas anders. Mittlerweile wird einem schon buchstäblich alles ins Gesicht gedrückt, was man zu tun hat, was eher zu schneller Routine führt. Etwas selbst denken und probieren finde ich nie verkehrt. So wie Zelda es macht, haben es früher auch andere Adventures gemacht.
  • playmASTER gefällt das

#54 06.07.2015 17:58 Uhr

Guest_MrACreed2014_*
Guest_MrACreed2014_*
  • Guests

Weil es linearer ist?

Würde ich nicht so sagen. Der Aufbau ist mMn relativ ähnlich.

Ich sehe das etwas anders. Mittlerweile wird einem schon buchstäblich alles ins Gesicht gedrückt, was man zu tun hat, was eher zu schneller Routine führt. Etwas selbst denken und probieren finde ich nie verkehrt. So wie Zelda es macht, haben es früher auch andere Adventures gemacht.

Und genau das meine ich mit nicht mehr zeitgemäß :D.

Ins Gesicht gedrückt bekommen will ich auch nicht alles, aber ein bisschen Komfort ist mMn heutzutage erstrebenswert. Das macht das Spiel auch nicht zwangsläufig leichter oder zu leicht.

#55 06.07.2015 18:06 Uhr

playmASTER
playmASTER

    Luigi

  • Members
  • 3607 Beiträge

Und genau das meine ich mit nicht mehr zeitgemäß :D.

Ins Gesicht gedrückt bekommen will ich auch nicht alles, aber ein bisschen Komfort ist mMn heutzutage erstrebenswert. Das macht das Spiel auch nicht zwangsläufig leichter oder zu leicht.

Viele moderne Triple-A-Spiele hinterlassen bei mir aber oft mit ihrer Offensichtlichkeit den Eindruck, dass man den Spielern einfach nichts mehr zumutet. Und ich denke, dass man sich so auch ins eigene Fleisch schneidet: Bei solchen Games reicht es vielen einfach aus, sich auf YouTube ein Lets Play oder sonst was anzugucken. Der Reiz, es selbst zu lösen, fehlt dann einfach.

 

 

Würde ich nicht so sagen. Der Aufbau ist mMn relativ ähnlich.Und genau das meine ich mit nicht mehr zeitgemäß :D.

In TLOZ weiß man häufig nicht genau, wo es langgehen soll und muss dann alle Hints nutzen, die man hat. Außerdem sind die Dungeons umfangreicher und haben mehr Bedeutung und Bezüge zum eigentlichen Spiel, was ich sehr gut finde.


luigisignaturzg85l49ynr.png


#56 06.07.2015 18:07 Uhr

Hobby Reaper
Hobby Reaper

    Schaf

  • Members
  • 2852 Beiträge
  • LocationErlensee

Würde ich nicht so sagen. Der Aufbau ist mMn relativ ähnlich.Und genau das meine ich mit nicht mehr zeitgemäß :D.

Ins Gesicht gedrückt bekommen will ich auch nicht alles, aber ein bisschen Komfort ist mMn heutzutage erstrebenswert. Das macht das Spiel auch nicht zwangsläufig leichter oder zu leicht.

Selbst denken ist nicht mehr zeitgemäß? :D

Mir geht es auch nicht umbedingt darum, dass ein Spiel leichter oder schwerer dadurch wird, jedoch fühle ich mich manchmal durch ein solches Entgegenkommen etwas bedrängt. Ist wie wenn ich in micht in einem Fachhandel nach Spielen etc. umsehen will und sofort ein Verkäufer mich fragt, ob ich den was bestimmtes suche... Viellicht will ich aber auch einfach mal nur meine Möglichkeiten ansehen. Wenn ich Hilfe will, frage ich danach.^^

#57 06.07.2015 18:13 Uhr

Guest_MrACreed2014_*
Guest_MrACreed2014_*
  • Guests
Doch, selbst denken ist sogar sehr zeitgemäß :D.

Lasst es mich so erklären: Ein Spiel sollte mMn alle Features und Elemente vorstellen (Waffen, Schalter oder Bewegungen) und den Spieler erst bei ihrer Anwendung und Kombination ins kalte Wasser werfen.
So viele Spiele lösen das mMn sehr gut (z.B. Portal), warum aber Zelda nicht?

Dass Spiele allgemein immer leichter werden und zu viel anzeigen ist mMn korrekt, hat aber gerade wenig mit meiner Aussage zu tun.
Bei Zelda stören mich darüber hinaus noch einige weitere Dinge; das Design ist bei weitem nicht das einzige (z.B. der mMn aufgesetzte Zeitdruck in Majoras Mask, oder dass man alle Gegenstände in A Link Between Worlds bei einem Tod verliert).

#58 06.07.2015 18:20 Uhr

Hobby Reaper
Hobby Reaper

    Schaf

  • Members
  • 2852 Beiträge
  • LocationErlensee
Das kann ich nachvollziehen, auch wenn ich mehr Fan von "nicht mehr ganz zeitgemäßen" Trends bin. :D

#59 06.07.2015 21:49 Uhr

playmASTER
playmASTER

    Luigi

  • Members
  • 3607 Beiträge

Doch, selbst denken ist sogar sehr zeitgemäß :D.

Lasst es mich so erklären: Ein Spiel sollte mMn alle Features und Elemente vorstellen (Waffen, Schalter oder Bewegungen) und den Spieler erst bei ihrer Anwendung und Kombination ins kalte Wasser werfen.
So viele Spiele lösen das mMn sehr gut (z.B. Portal), warum aber Zelda nicht?

Dass Spiele allgemein immer leichter werden und zu viel anzeigen ist mMn korrekt, hat aber gerade wenig mit meiner Aussage zu tun.
Bei Zelda stören mich darüber hinaus noch einige weitere Dinge; das Design ist bei weitem nicht das einzige (z.B. der mMn aufgesetzte Zeitdruck in Majoras Mask, oder dass man alle Gegenstände in A Link Between Worlds bei einem Tod verliert).

Was ist denn schlimm daran, dass man die Ausrüstung verliert? So schnell stirbt man in dem Spiel nicht und es ist auch nicht unfair ^^ Finde es tatsächlich gut, wenn man etwas mehr unter Druck gesetzt wird und der Tod Konsequenzen hat (später im Spiel kann man sich die Gegenstände übrigens für immer kaufen). Zeitdruck finde ich eher anstrengend, hat aber bei solch einer düsteren Atmosphäre auch was Spannendes :)

Ich finde eher, dass du gerade Stärken der Spiele aufzählst :D

Hat aber auch wieder was mit Geschmackssache zu tun ^^


luigisignaturzg85l49ynr.png


#60 06.07.2015 21:54 Uhr

Guest_MrACreed2014_*
Guest_MrACreed2014_*
  • Guests

Was ist denn schlimm daran, dass man die Ausrüstung verliert? So schnell stirbt man in dem Spiel nicht und es ist auch nicht unfair ^^ Finde es tatsächlich gut, wenn man etwas mehr unter Druck gesetzt wird und der Tod Konsequenzen hat (später im Spiel kann man sich die Gegenstände übrigens für immer kaufen). Zeitdruck finde ich eher anstrengend, hat aber bei solch einer düsteren Atmosphäre auch was Spannendes :)
Ich finde eher, dass du gerade Stärken der Spiele aufzählst :D
Hat aber auch wieder was mit Geschmackssache zu tun ^^

Beides erfüllt für mich spielerisch einfach überhaupt keinen Zweck; das mit der Zeit höchstens noch erzählerisch, aber ansonsten fällt das für mich mehr in die Kategorie Spielzeitstreckung.
Wo hat denn der Tod Konsequenzen, wenn ich einfach irgendwo hinlaufen muss und alles wieder bekomme :D? Mich nervt soetwas nur :D. Das hat DS mMn z.B. besser umgesetzt.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © playm.de 2012