Zum Inhalt wechseln


Foto
* * * * * 2 Stimmen

Der Allgemeine Spielebranche Thread


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
251 Antworten in diesem Thema

#241 05.05.2016 08:44 Uhr

Guest_Wearl_*
Guest_Wearl_*
  • Guests

Bei 6:30 mag ich seine Ansicht von Third Person Shooter, dass Entwickler aus sehr Guten Ideen dann einfach lieblose Third Person Shooter machen, und das habe ich mir auch bei Quantum Break gedacht, als ich mir LP's davon angesehen habe, dass die Action mal wieder in dämliche Ballerei endet. Da hätte man viel mehr aus der Thematik "Zeitmanipulation" machen können und das finde ich schade, dass das Potenzial oft nicht richtig ausgeschöpft wird und das Gameplay lediglich als Mittel zum Zweck verkommt.

 



#242 10.05.2016 15:33 Uhr

Guest_Wearl_*
Guest_Wearl_*
  • Guests

Ein sehr interessanter Kommentar hinsichtlich Storytellung durch das Gameplay.


  • Hobby Reaper gefällt das

#243 18.12.2016 12:47 Uhr

Guest_Wearl_*
Guest_Wearl_*
  • Guests

Ich habe eine Website gefunden, wo man einen leidenschaftlichen Spiele Entwickler über Twitter und Tumblr Fragen stellen kann, die er dann beantwortet, sowie geht er auch auf Thematiken und Mythen ein, wie zB dass die Entwickler faul seien usw. 

 

Ihr könnt euch mal reinlesen, für mich sehr interessant und aufschlussreich smile.png

http://askagamedev.tumblr.com


  • Krawallerina gefällt das

#244 18.12.2016 14:19 Uhr

Krawallerina
Krawallerina

    Newbie

  • Banned
  • PIP
  • 5 Beiträge

Eine sehr interessante Seite.

 

Man muss sich natürlich immer vor Augen halten das der Mensch natürlich nur von seinem eigenen Standpunkt aus und nicht für den kompletten Berufsstand spricht.

Demnach was man über die Jahre so aufschnappt gibt es gerade in der Spielentwicklung vom unterbezahlten Freelancer mit 60-70 Stunden Wochen bis hin zum Ferrari-chauffierenden Urgestein der Branche (...teils selbst erst knapp in den 40ern..) quasi Alles.

 

So ist davon auszugehen, das beispielsweise ein Hideo Kojima, Peter Molyneux, CliffyB oder Chris Roberts ein viellaches mehr als jeder von uns pro Stunde verdienen, während ein frischer Absolvent des Studiengangs Spieleentwicklung vermutlich erst mal schauen muss wie er über die Runden kommt. Zwischen diesen Extremen gibt es natürlich einen weiten Weg der Abstufung sowohl in Sachen Vergütung als auch Zeitaufwendung.



#245 18.12.2016 19:00 Uhr

Guest_Wearl_*
Guest_Wearl_*
  • Guests

Eine sehr interessante Seite.

 

Man muss sich natürlich immer vor Augen halten das der Mensch natürlich nur von seinem eigenen Standpunkt aus und nicht für den kompletten Berufsstand spricht.

Demnach was man über die Jahre so aufschnappt gibt es gerade in der Spielentwicklung vom unterbezahlten Freelancer mit 60-70 Stunden Wochen bis hin zum Ferrari-chauffierenden Urgestein der Branche (...teils selbst erst knapp in den 40ern..) quasi Alles.

 

So ist davon auszugehen, das beispielsweise ein Hideo Kojima, Peter Molyneux, CliffyB oder Chris Roberts ein viellaches mehr als jeder von uns pro Stunde verdienen, während ein frischer Absolvent des Studiengangs Spieleentwicklung vermutlich erst mal schauen muss wie er über die Runden kommt. Zwischen diesen Extremen gibt es natürlich einen weiten Weg der Abstufung sowohl in Sachen Vergütung als auch Zeitaufwendung.

Naja, er ist schon seit Jahrzenten Spieleentwickler und hat auch schon für große Studios und Publisher gearbeitet, somit weiß er natürlich vieles hinsichtlich der Spieleentwicklung und kann auch aus Sicht der Entwickler/Publisher sprechen, zum Beispiel, wenn es um den Zertifizierungsprozess auf den Konsolen geht. Ich habe mich schon ordentlich eingelesen und da wurden viele interessante Fragen gestellt und beantwortet, die einem die Dinge anders sehen lassen als zuvor :)



#246 31.01.2017 19:24 Uhr

art of gaming
art of gaming

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 1319 Beiträge
  • LocationBerlin

amazon-watchblog.de

Potenzieller Steam-Konkurrent:

Plant Amazon eine Vertriebsplattform für Videospiele?
 
Bietet Amazon bald einen eigenen Steam-Konkurrenten an? Neue Patentanmeldungen des Online-Riesen legen dies nahe. Es wäre ein Paukenschlag im Videospielgeschäft.

https://www.amazon-w...ideospiele.html

31. Januar 2017
Christoph Pech



#247 05.03.2017 13:19 Uhr

Guest_R123Rob_*
Guest_R123Rob_*
  • Guests



#248 23.04.2017 20:32 Uhr

Guest_R123Rob_*
Guest_R123Rob_*
  • Guests



#249 18.08.2017 22:26 Uhr

Guest_R123Rob_*
Guest_R123Rob_*
  • Guests



#250 18.08.2017 22:45 Uhr

DT1987
DT1987

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 286 Beiträge
Gestern schon auf Youtube gesehen und kann ihn absolut nicht zustimmen...
XBOX One X | Playstation 4 | Surface Pro 3 | ZTE Axon 7 Mini | Amazfit Pace
 
810437.png

#251 19.08.2017 18:44 Uhr

Guest_MrACreed2014_*
Guest_MrACreed2014_*
  • Guests

Ich habe zwar kein Sonic-Spiel länger als 20 Minuten gespielt, aber ich finde die Kritik und Argumentation sehr schlüssig und nachvollziehbar.



#252 03.09.2017 20:13 Uhr

Guest_R123Rob_*
Guest_R123Rob_*
  • Guests

Großartige Arbeit! So in etwa stelle ich mir Cyberpunk 2077 vor.

 






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © playm.de 2012